Jun
9
Mi
Online-Workshop “Wissenschaftliches Publizieren” @ Pädagogische Hochschule St. Gallen
Jun 9 um 08:30 – 16:30
Online-Workshop "Wissenschaftliches Publizieren" @ Pädagogische Hochschule St. Gallen

Kurzbeschreibung

Publizieren ist in der wissenschaftlichen Kommunikation von enormer Tragweite. Wer in den Wissenschaften nicht publiziert, verbreitet seine Erkenntnisse und Leistungen nicht und ist damit im Fachbereich nicht präsent.

In diesem Kurs führt die Verlegerin und Autorin Barbara Budrich in die Grundlagen und Feinheiten des wissenschaftlichen Publizierens ein. Die Teilnehmenden bekommen Handreichungen, Hintergrundwissen und Tipps, zum Vermeiden von (Selbst)Plagiat, um eine passende Publikationsstrategie zu entwickeln, den geeigneten Publikationspartner, die angemessene Publikationsform zu finden und Redaktion oder Verlag das Projekt optimal vorzustellen. Kurz: Ihnen wird vermittelt, wie sie ihre Veröffentlichung und damit sich selbst in ihrer Wissenschaft sichtbar positionieren.

 

Ziele

Die Teilnehmenden…

  • … lernen, unterschiedliche Zielgruppen und Publikationsformate zu unterscheiden.
  • … erfahren auf dieser Basis, wie sie den geeigneten Publikationspartner identifizieren und ansprechen.
  • … kennen am Ende des Workshops die Abläufe im Publikationsprozess und wissen, wo es Spielräume oder Stolpersteine gibt und was sie erwartet.

 

Inhalte

  • Zielgruppen, Buchtypen, Publikationsformate (Monografie, Journal etc.)
  • Der richtige Partner – wofür?
  • Zeitpunkt und Art der Kontaktaufnahme bei Verlag und Redaktion
  • Angebot, Verhandlung, Vertrag
  • Peer-Review-Prozesse und Qualitätssicherung
  • Vom ersten Konzept zur fertigen Publikation – der Publikationsprozess
  • Positionierung und Marketing
  • Besonderheiten und individuelle Fragen: Dissertation veröffentlichen, internationales Publizieren

 

Vorbereitung

Neben allgemeinen Fragen/Erwartungen an den Workshop können die Teilnehmenden im Vorfeld überlegen, wo genau – Zeitschrift bzw. Verlag – sie welche/n eigenen Text/e publizieren wollen und nach welchen Kriterien sie dabei auswählen würden. Zwei potenzielle Publikationsorte (Zeitschrift oder Verlag) und ein paar Notizen dazu reichen vollkommen aus.

Die zweite Aufgabe ist, dass sie sich überlegen mögen, wo sie im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Karriere im Laufe der nächsten zwei bis fünf Jahre stehen möchten. Was ist das Ziel und warum?

Außerdem werden die Teilnehmenden gebeten, spätestens zum Anmeldeschluss eigene Texte einzureichen. Diese bekommen sie anredigiert mit einem Kurzgutachten zurück.

 

© pixabay 2020 / Foto: Gerd Altmann

Jun
17
Do
Online-Workshop “Sichtbar schreiben: Marketing für Wissenschafts- und Sachtexte” @ GRADE Universität Frankfurt
Jun 17 um 10:00 – 16:00
Online-Workshop "Sichtbar schreiben: Marketing für Wissenschafts- und Sachtexte" @ GRADE Universität Frankfurt

Während Bescheidenheit eine Zier sein mag, ist es auch in der Wissenschaft wichtig, dass Ihre Publikationen wahrgenommen werden. Wie Sie dies seriös bewältigen, wie Sie Ihre Kolleg*innen am besten erreichen und möglichst viele potenziell Interessierte informieren können, die Ihr Verlag allein in dieser Form nicht erreicht, all dies lernen Sie in diesem Workshop. Er richtet sich an alle (potenziellen) Autorinnen und Autoren, die wissenschaftliche Texte veröffentlichen und verbreiten wollen. Gemeinsam eruieren wir die Möglichkeiten, die Sichtbarkeit der Texte zu erhöhen, ohne dabei aufdringlich oder aggressiv aufzutreten. Schließlich bedeutet eine Veröffentlichung, der (interessierten) Öffentlichkeit aktiv Erkenntnisse und Wissen zu vermitteln.

Methoden:
• Schreibsprint/Hot Pen
• Brain Dump
• Mind Map
• Text verfassen und vortragen (freiwillig)

© pixabay 2019 / Foto: Free-Photos

Jul
8
Do
Online-Workshop zum strategischen Publizieren @ Frauenförderungsprogramm Step des Gießener Graduiertenzentrums
Jul 8 um 09:00 – Jul 9 um 16:00
Online-Workshop zum strategischen Publizieren @ Frauenförderungsprogramm Step des Gießener Graduiertenzentrums

Publish or perish – Publizieren ist in der wissenschaftlichen Kommunikation von enormer Tragweite. Wer in den Wissenschaften nicht publiziert, verbreitet seine Erkenntnisse und Leistungen nicht und ist damit im Fachbereich nicht präsent. Auf Grundlage jahrzehntelanger Verlagserfahrung entwickelt Barbara Budrich mit den Teilnehmer*innen des Workshops die passende Publikationsstrategie: Wie sie ihre Produktivität beim Schreiben erhöhen; wie sie den geeigneten Publikationspartner finden; welche Publikationsform für ihren Text angemessen ist; wie sie dem Verlag ihr Projekt optimal vorstellen und welche Rahmenbedingungen bei der Zusammenarbeit gelten (sollten). Kurz: wie sie ihre Veröffentlichung und damit sich selbst in ihrer Wissenschaft sichtbar positionieren, auch mit internationaler Reichweite. Die im Workshop erarbeiteten Publikationsstrategien werden in einer Aufbauveranstaltung aufgegriffen und um Tipps und konzeptionelle Überlegungen zum Peer-Review Verfahren verlegerischen Marketing ergänzt, um Voraussetzungen für maximale Sichtbarkeit von Veröffentlichungen zu schaffen.

Das vollständige Programm von Strategisch erfolgreich publizieren finden Sie hier.

© pixabay 2019 / Foto: mohamed_hassan

Feb
8
Di
Impulsvortrag “Fragen Sie den Verlag” @ FraMeS Universität Siegen
Feb 8 um 12:00 – 14:00
Impulsvortrag "Fragen Sie den Verlag" @ FraMeS Universität Siegen

Wie jedes Jahr ist Barbara Budrich Gast beim Netzwerktreffen des Frauenspezifischen Mentorings der Universität Siegen. Sie hält einen Impulsvortrag zu den Grundlagen des wissenschaftlichen Publizierens, anschließend wird ein Diskussionsraum für alle Anliegen und Fragen der Teilnehmerinnen geöffnet, Wir freuen uns auf ein weiteres Netzwerktreffen mit viel fruchtbarem, praxisrelevantem Austausch!