Online-Workshop „Publizieren der Dissertation“

„Publish or perish“ gilt als eine der Voraussetzungen für Erfolg im Wissenschaftsbereich. Je nach Fachbereich ist dabei das Publizieren in „international ranked peer-reviewed journals“ die zentrale Publikationsform. Spätestens wenn die Dissertation fertig ist, werden Sie sich mit der Publikation Ihres Textes befassen. Auch das Veranstalten von Tagungen und Workshops oder die Beschäftigung mit einschlägigen Themen wecken den Wunsch, die Ergebnisse zu veröffentlichen.

Auf der Grundlage jahrzehntelanger Verlagserfahrung erläutert Barbara Budrich die Verlagsperspektive auf wissenschaftliches Publizieren und gibt Promovierenden und Postdocs Tipps: von konzeptionellen Überlegungen über Vertragsfragen bis hin zur Unterstützung verlegerischer Marketingstrategien.

Dabei werden u.a. folgende Fragen behandelt:

  • Nach welchen Kriterien wähle ich den passenden Verlag und das passende Publikationsformat?
  • Wie spreche ich gewünschte Publikationspartner*innen an?
  • Was gehört alles in das Exposé, mit dem ich meinen Text vorstelle?

Sie werden nach dem Workshop wissen,

  • wie Sie die Veröffentlichung Ihrer Dissertation konkret angehen,
  • welche Publikationsform die beste,
  • welcher Verlag der passende ist und
  • wann Sie welche Schritte dafür vornehmen sollten.

Methodik

  • Schreibpraktische Übungen
  • (Klein-)Gruppenarbeit
  • Brain Dumping
  • Hot-Pen-Übungen
  • Themenspeicher

 

Foto: StartupStockPhotos pixabay.com (2019)