In dieser Schreibwerkstatt liegt der Schwerpunkt auf dem Schreibprozess selbst. Die von Barbara Budrich entwickelte Schreibflow-Technologie Escriva wird ebenso thematisiert wie das Überwinden von Schreibblockaden. Wichtige Formalia werden selbstverständlich ebenfalls behandelt.
Die Teilnehmenden werden im Vorfeld gebeten, eigene Texte einzureichen, die (anonymisiert) als Beispiele in die Textarbeit einfließen. Jeder Autor, jede Autorin bekommt ein schriftliches Kurzgutachten zum eigenen Text. Der Workshop setzt beim aktuellen Bedarf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, ist von Jahrzehnten verlegerischer Text-Erfahrung geprägt und mit sofort umsetzbaren Praxistipps gespickt.