Schreiben ist die Schlüsselqualifikation in der Wissenschaft. Im Mittelpunkt steht dabei üblicherweise das Was, das Wie wird jedoch gern vernachlässigt.

Wir vermitteln, wie Sie Ihre Gedanken fachlich und stilistisch angemessen in Form bringen: wie Sie Sätze und Texte so bauen, dass sie logisch, verständlich und präzise sind; wie Sie Klarheit und Harmonie schaffen, indem Sie strukturieren und gliedern; wie Sie beim Schreiben den roten Faden und den Spannungsbogen halten. Kurz: wie Sie dazu kommen, dass Ihnen das Schreiben und das Ergebnis Freude macht – und Ihren LeserInnen das Lesen.

Sie können folgende Angebote wählen:

Schreibwerkstatt I: Schreiben mit Stil

Der Schwerpunkt dieser Schreibwerkstatt liegt auf den stilistischen und formalen Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens. Im Kurs wird mit einprägsamen Beispielen und im Gedächtnis haftenden Kniffen gearbeitet. Die Übungen setzen direkt am Bedarf der Teilnehmenden an: Geübt wird vorzugsweise in Kleingruppen und mit den Probetexten der Teilnehmenden. Die Themen werden praktisch, unterhaltsam und so einfach wie möglich vermittelt – ohne die Teilnehmenden unnötig mit Theorie zu fluten.

Trainerin: Claudia Kühne

Schreibwerkstatt II: Escriva und Andere Schreibtechniken

In dieser Schreibwerkstatt liegt der Schwerpunkt auf dem Schreibprozess selbst. Die von Barbara Budrich entwickelte Schreibflow-Technologie Escriva wird ebenso thematisiert wie das Überwinden von Schreibblockaden. Wichtige Formalia werden selbstverständlich ebenfalls behandelt.
Die Teilnehmenden werden im Vorfeld gebeten, eigene Texte einzureichen, die (anonymisiert) als Beispiele in die Textarbeit einfließen. Jeder Autor, jede Autorin bekommt ein schriftliches Kurzgutachten zum eigenen Text. Der Workshop setzt beim aktuellen Bedarf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, ist von Jahrzehnten verlegerischer Text-Erfahrung geprägt und mit sofort umsetzbaren Praxistipps gespickt.

Trainerin: Barbara Budrich

Academic Writing

This course is aimed at post-graduate students and academics of all levels who wish to improve the quality of their English language scholarly writing. It focuses on academic literature for publication in book or journal form. The course offers a step-by-step guide how to make scholarly texts more accessible, readable and well-structured. Including lots of real life examples and practical exercises, the course provides a useful set of tools and guidelines, making your text more likely to achieve publication.

TrainerInnen: Jakob Horstmann, Claudia Kühne